tritime-tested: Haero Carbon H.380

Die Sportordnung der DTU schreibt detailliert vor, welche Radausrüstung bei Wettkämpfen mit Windschattenfreigabe eingesetzt werden darf. Neben den Bestimmungen für Rahmen, Laufräder und Schalthebel ist auch definiert, dass nur Rennlenker, auch in Verbindung mit Triathlonaufsätzen (Extensions) und Ellbogenauflieger, erlaubt sind. Dabei dürfen die Extensions nicht über die vorderste Linie der Bremsgriffe hinausragen. Die beiden offenen Rohrenden müssen mit einem festen Material (kein Klebeband) miteinander verbunden sein.

Weiterlesen