312 km auf dem Rad mit Lothar Leder über die Insel

Radfahren mit Ex-Triathlonprofi Lothar Leder auf MallorcaDer Schweizer Triathloncampanbieter Triathlon Holidays versucht, sich für seine Triathlon-Campteilnehmer immer wieder neue Highlights auszudenken. Wir stellen das Programm für 2018 vor.

 

 

Triathlon Holidays, der Anbieter von Triathlon Camps von Huerzeler Bicycle Holidays, hat für 2018 sein Angebot auf Mallorca mit drei Neuerungen versehen. Die Schweizer setzen dabei weiter auf den ruhigeren Süden der Insel rund um Colonia St. Jordi. Hier befindet sich der 50-Meter-Pool des Best Swim Centers. Zudem unterliegt die Campleitung den beiden Triathlonexperten Nicole und Lothar Leder, die jahrzehntelange Triathlon-Erfahrung und viel soziale Kompetenz mitbringen. „Diese Kombination ist das Markenzeichen der Leders und ein wesentlicher Erfolgsfaktor dieses Camps“, sagt Friedrich Dietz von Triathlon Holidays.

Triathloncamps mit Lothar und Nicole Leder

Mallorca-312-Tage

Neben dem generellen Programmausbau auf sechs Trainingswochen vom 17. März bis 28. April 2018 wird in diesem Frühjahr zwei Mal ein Mallorca-312-Tag angeboten. In den ersten beiden Trainingswochen haben die Teilnehmer/-innen die Möglichkeit, mit Lothar Leder die Originalstrecke des Kultrennens Mallorca 312 zu fahren. Die 312 Kilometer lange Tour mit über 4.000 Höhenmetern beginnt frühmorgens und endet am Abend wieder im Hotel in Colonia St. Jordi. „Uns ist natürlich bewusst, dass eine solche Tour nicht in das übliche Trainingsschema passt. Wir hören jedoch häufig den Wunsch nach einem etwas anderen Trainingstag beziehungsweise nach etwas Verrücktem. Darum haben wir uns entschlossen, für interessierte Teilnehmer/-innen eine solche Tour zusätzlich zum normalen Angebot mit aufzunehmen. Wir sind gespannt, wie viele Teilnehmer/innen diese Strecke in Angriff nehmen wollen“, erklärt Dietz.

Rad-Wattmesser im Angebot

Eine weitere Neuerung im Programm ist die Möglichkeit, in den Camps Wattmesser von Stages oder Powertap zu leihen und so einen ersten und kostengünstigen Schritt in ein wattgesteuertes Training zu machen.

Yoga-Triathlon-Camp

„Vom 28. April bis 5. Mai 2018 werden wir außerdem mit dem Yoga-Triathlon-Camp komplettes Neuland betreten. Wir wollen das Trainingsangebot weiterentwickeln und etwas ganz Neues ausprobieren“, äußert sich Dietz. Die Experten von Triathlon Holidays legen dabei Wert darauf, dass Yoga mindestens so wichtig sein wird wie die anderen drei Sportarten zusammen. Der Triathlet muss also auf den einen oder anderen Kilometer auf dem Rad, zu Fuss oder im Wasser verzichten, um die beiden Yoga-Einheiten pro Tag absolvieren zu können. Es werden regeneratives Yoga, Power Yoga und Acro Yoga von und mit professionellen Yoga-Instruktorinnen angeboten.

Rennvorbereitungstage Lenzerheide/Schweiz

Im Juni und Juli 2018 wird Triathlon Holidays mit zwei dreitägigen Rennvorbereitungstagen in ihrer Schweizer Heimat aktiv. In der neuen Biathlon Arena in Lenzerheide, circa 75 Minuten von Zürich mit dem Auto entfernt, wollen Nicole und Lothar Leder vom 7. bis 10. Juni und der Schweizer Triathloncoach Roy Hinnen vom 5. bis 8. Juli die Teilnehmer spezifisch auf ihre Wettkämpfe im Sommer vorbereiten.

Mehr Infos

 

Fotos: Facebook-Seite Lothar Leder

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.