• Offener Brief an die Veranstalter von Langdistanz-Rennen
  • Brett Sutton gibt Tipps zur Race-Preparation
  • Drei Top-10-Platzierungen für die jungen Wilden
  • Laura Lindemann ist Europameisterin
  • Salz - der unterschätzte Mineralstoff

offener Brief der tritime-Redaktion

3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen: 226 Kilometer beträgt die klassische Langdistanz. Aber ist jeder Wettkampf über diese Entfernung tatsächlich auch 226 Kilometer lang? Wir sind neugierig und fragen nach!

Andreas Raelert startet nicht beim Ironman Frankfurt

Profitriathlet Andy Raelert beim Ironman Brasilien

Andy Raelert startet am 9. Juli nicht beim Ironman Frankfurt. Der Rostocker gibt bekannt, Punkte für die Hawaii-Qualifikation bei diversen Rennen in den USA und Kanada sammeln zu wollen.

Brett Sutton: Tipps zur Race Preparation

Sehr häufig werde ich auf den unterschätzten Zeitraum vor dem Hauptwettkampf angesprochen. Brett Sutton umschreibt  die Phase der kontrollierten Trainingsreduzierung nicht mit Tapering, sie bezeichnen die 8-10 Tage vor einer Langdistanz lieber als „Rennvorbereitung“.

Challenge Regensburg: Die Vorfreude steigt

Nach der gelungenen Premiere wird am 13. August in der Domstadt nicht nur die Deutsche Meisterschaft auf der Langdistanz ausgetragen, auch die ChallengeForTwo feiert ihre Feuertaufe.

Mühlacker: Triathlon-Premiere im Juli

Sieg von Sebastian Kienle 2013 beim Citytriathlon Franakfurt

In der Heimatstadt von Sebastian Kienle findet am 23. Juli 2017 der erste Mühlacker Triathlon statt. Drei Distanzen bis zur Kurzdistanz stehen zur Auswahl.

Rothsee Triathlon: Triathlon macht glücklich!

Die Schwimmangst beim Rothsee-Triathlon besiegt

Susanne Kienzle, die Gewinnerin des Rothsee-Triathlon-Pakets mit Trainingsvorbereitung und Startplatz, konnte trotz starker Rückenprobleme im Vorfeld und Trainingsrückstand ihre erste Kurzdistanz finishen und vor allem ihre Freiwasser-Schwimmangst besiegen.

Challenge Roth: Wie fit ist Daniela Ryf?

Chrissie Wellington beglückwünscht Daniela Ryf zu ihrem Sieg.

Alle sprechen von der neuen möglichen Weltbestzeit bei den Damen, die die Triathloninteressierten von Daniela Ryf beim Challenge Roth „erwarten“. Doch wie fit ist die Schweizerin tatsächlich?

Alle Artikel ...