Mercedes-Benz und Sebastian Kienle verkünden Partnerschaft

Heute war ein großer Tag für Sebastian Kienle. Zum einen wurde die neue Partnerschaft mit Mercedes-Benz bekannt gegeben. Zum anderen durfte der Profitriathlet, der als Tüftler bekannt ist, einen ganzen Tag im werkseigenen Windkanal von Mercedes in Untertürkheim sein Material testen. „Eine große Spielwiese für mich,“ wie der 30-Jährige zugab.

Weiterlesen

Eurobike 2014:
Mehr Komfort weniger Qual

Morgen startet eine der größten Radmessen weltweit – die Eurobike, die vom 27. bis 30. August 2014 in Friedrichshafen stattfindet. 1.320 Aussteller aus 54 Ländern sind dieses Jahr mit von der Partie. Auch das tritime-Team ist drei Tage am Bodensee auf Neuheitensuche unterwegs. Anbei ein paar Infos, die das Messeteam bereits vorab zur Eurobike 2014 bekannt gegeben hat.

 

Weiterlesen

Scott Plasma 5:
Produktpräsentation (Teil 2)

“Während der unzähligen Feedback- und Testsessions mit dem Ent-wicklungsteam habe ich nicht geglaubt, dass alle meine Vorschläge in das Plasma 5 einfließen könnten. Doch genau das ist passiert. Eine neuartiges Aero-Konzept für den Rahmen, beinahe grenzenlose Ein-stellmöglichkeiten und ein einfach zu handhabendes Verpflegungssystem: Das Plasma 5 hat einfach alles!“ (Sebastian Kienle)

Weiterlesen

Scott Plasma 5:
Produktpräsentation (Teil 1)

Am 14.07.2014 präsentierte Scott Sports SA im UCI Headquarter in Aigle (Schweiz) das Plasma 5, auf dem Sebastian Kienle bei den Ironman European Championship den Grundstein für seinen ersten Ironman Europameistertitel legte.

Das Plasma 5 wurde entwickelt, um eine aerodynamische Fusion zwischen Fahrer und Rad zu ermöglichen. Ob aerodynamisches Rahmendesign, welches das Zusammenspiel zwischen dem Fahrer in bewegung und dem Rad berücksichtigt, ein ergonomischer, individuell einstellbarer Lenker oder perfekt integrierte Verpflegungs- und Flüssigkeitsspeicher: Mit dem Plasma 5 werden Fahrer und Rad zu einer Einheit.

Weiterlesen