ICAN Nordhausen: Konschak und Schwarz siegreich

Simon Schwaz, der Sieger des ICAN Triathlon 2017Der fünfte ICAN Nordhausen Germany ist Geschichte. Erneut gab es spannende Duelle um Zeiten und Platzierungen auf einem hohen sportlichen Niveau. Der Sieg bei den Männern ging erneut an Simon Schwarz. Bei den Damen gab Katja Konschak den Ton an.
Weiterlesen

ICAN Gandia-Valencia:
Deutsche Sieger in Spanien

Der Thüringer Profi-Triathlet Peter Seidel (ICAN-Team Nordhausen) gewann bei seinem ersten Langdistanz-Start überhaupt direkt den ICAN Gandia-Valencia in 8:33 Stunden. Nach 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen verwies er bei idealen Triathlon-Bedingungen den Spanier Ivan Tejero und den lange führenden Georg Potrebitsch (Power Horse Triathlon Team) auf die Ränge zwei und drei.

Weiterlesen

ICAN Nordhausen:
Konschak und Liebelt gewinnen

Katja Konschak (Nordhausen) und Markus Liebelt (Halle) gewinnen die zweite Auflage des ICAN Nordhausen Germany. Über die Mitteldistanz von 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen wiederholt Konschak ihren Vorjahrestriumph mit zwei Minuten Vorsprung auf die heute in Dresden lebende Schweizerin Simone Bürli-Sickert. Liebelt verweist nach einem von Spannung kaum zu überbietenden Rennen Vorjahressieger Georg Potrebitsch (+0:32 Minuten) und Lokalmatador Peter Seidel (+0:57 Minuten) auf die weiteren Podestplätze.

 

Weiterlesen

ICAN Nordhausen Germany

Triathlon-Rennen der Marke ICAN gab es ursprünglich nur in Spanien. Nach Mallorca, Malaga und Valladolid wird seit dem vergangenen Jahr eine Mitteldistanz in Deutschland ausgetragen. Am 24. August 2014 findet der ICAN Nordhausen zum wiederholten Mal statt. Veranstalter Dr. Ulrich Konschak ist fest davon überzeugt, dass sich das Rennen langfristig genauso etablieren wird wie der von ihm 2003 ins Leben gerufene Scheunenhof-Triathlon, eine Sprint-Distanz am Vortag des ICAN-Rennens.

Weiterlesen