Challenge Roth 2017: wer startet und wer nicht?

Heute findet ab 14.00 Uhr in Nürnberg die alljährliche Frühjahrspressekonferenz des Challenge Roth statt. Zwei Monate vor dem Wettkampf präsentiert die veranstaltende TeamChallenge Gmbh ihr Profifeld. Weiterlesen

Caroline Steffen: „Daniela möchte ich im Rennen am bestern gar nicht sehen!“

Caroline SteffenDie Wahlaustralierin Caroline Steffen hat 2016 ihren Fokus auf Ironman 70.3-Rennen gesetzt und freut sich daher besonders auf die WM in ihrem „Hometown“. Vom Schwimmstart wohnt die Schweizerin nur 3 Kilometer entfernt. Weiterlesen

Vereint gegen Doping: Alles geben, nichts nehmen!

NADA_AGNNDie tritime-Redaktion bat im Vorfeld der Ironman World Championship auf Hawaii die deutschsprachigen Profisportler um ein kurzes Statement für den sauberen Sport und unterstützt hiermit die Initiative „ALLES GEBEN, NICHTS NEHMEN“!

Weiterlesen

Ironman Frankfurt: Bildergalerie Radfahren

Jan Frodeno ließ heute nicht nur auf der Radstrecke seine Konkurrenten alt aussehen. Mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von über 42 km/h jagte der ehemalige Olympiasieger über den Kurs und stellte in 4:08:43 h einen neuen Radstreckenrekord auf. Weiterlesen

Ironman Frankfurt: Bildergalerie Laufen

Frankfurt_tritime_14Bei annähernd 40 Grad Celisus im Schatten bewältigten beim Ironman Frankfurt annähern 3.000 Sportler die Marathon-Strecke, was den Leistungen vieler Athleten keinen Abbruch tat, im Gegenteil. Weiterlesen

Ironman Frankfurt: Das wird ein Suffer-Fest

KD3_4344Alle Top-Athleten der diesjährigen Ironman European Championship in Frankfurt – Daniela Ryf, Caroline Steffen und Julia Gajer sowie Sebastian Kienle, Jan Frodeno und Frederik Van Lierde  – beantworteten in Frankfurt die Fragen der Medienvertreter aus aller Welt. Weiterlesen

Caroline Steffen: Mein letztes Vorbereitungsrennen lässt Gutes hoffen

Mit 9.750 Punkten qualifizierte sich Caroline Steffen  für die diesjährigen Ironman World Championship. Interessanterweise wollte sich die Wahl-Australierin nicht zu ihren realistischen Chancen und einer Prognose für das Podium bei den Damen äußern.

Weiterlesen

Caroline Steffen: Das Leben der Kämpferin

Stellen Sie sich vor, Sie würden nie länger als einen Monat an einem Ort verweilen! Stellen Sie sich vor, Sie würden Ihre Aufgaben im Job nie genau wissen, sondern erst am Morgen Ihr genaues Arbeitspensum vom Chef erfahren! Und stellen Sie sich vor, Sie würden vor dem Frühstück von eben diesem „Boss“ mitgeteilt bekommen, dass Sie vorher noch 40 Kilometer zu laufen haben.

Unvorstellbar? Schwierig? Unrealistisch? Ganz und gar nicht.

Eine der aktuell weltweit besten Langdistanztriathletinnen lebt dieses Leben … und sie liebt es sogar. Mit uns sprach Caroline Steffen über ihr Leben, welches so völlig anders ist als das eines „normalen“ Menschen.

Weiterlesen