Sollte man sich als Sportler wirklich mit Low Carb-Diäten quälen?

LOW CARB DIET Fitness and weight loss concept, dumbbells, white scale, fruit and tape measure on a wooden table, top view, free copy spaceNeue Forschungserkenntnisse zeigen, dass Sportler nicht unbedingt ihre Leistungsfähigkeit fördern, indem sie auf eine Low-Carb-High-Fat-Ernährung setzen. Eine Studie bestätigt, dass eine Ernährung mit gezielter Kohlenhydratzufuhr für Sportler leistungsfördernder ist.
Weiterlesen

Was genau ist ein Hungerast?

Muscular woman lifts a boulder with backJeder kennt das Gefühl eines „Hungerastes“ oder den Zustand, wenn „der Mann mit dem Hammer kommt“ und schlagartig gar nichts mehr geht. Tatsächlich gibt es verschiedene Ermüdungsfaktoren beim Sport. Caroline Rauscher erklärt, was dahintersteckt.
Weiterlesen

(Freiwilliges) Üben und Leistungsfähigkeit!

Vor 20 Jahren waren Wissenschaftler noch der Auffassung, dass die individuellen Unterschiede in der Leistungsfähigkeit, beispielsweise im Sport und in der Musik, dadurch zustande kommen, wie eifrig der Einzelne bereit ist, strukturiert und mit der klaren Zielsetzung, die Leistung auf seinem Gebiet zu verbessern, regelmäßig zu üben.

Weiterlesen

Chronobiologie: Was hat die Tageszeit eigentlich mit der Verwertung von Nahrung zu tun?

Sportler interessieren sich meist des-wegen für bestimmte ernährungs-technische Interventionen, um ihre Leistung zu steigern. Sei es durch hohe Fett-, Kohlenhydrat- oder Protein- zufuhr. Doch was mit den Stoffen im Körper passiert, hängt entscheidend auch von der Chronobiologie ab.

Weiterlesen

Schlafen macht Triathleten schnell

Es ist allgemein bekannt, dass Schlaf unverzichtbar für die Gesundheit des Menschen ist. Im Sportbereich sind die extrem wichtigen Themen „Regeneration nach der Belastung“ und „Leistungsfähigkeit während der Belastung“  u.a. untrennbar mit den Faktoren „Schlaf“, „Hydrierung“ und „Ernährung“ verknüpft.

Weiterlesen

Wer das Frühstück weglässt,
nimmt schlechter ab! Stimmt das?

Ernährungswissenschaftliche Beobachtungsstudien haben bisher gezeigt, dass der Konsum eines Frühstücks mit einem niedrigeren Körpergewicht einhergeht. So wird auch von öffentlichen Gesundheitsorganisationen Abnehmewilligen immer wieder angeraten, zu frühstücken, um schneller an Gewicht zu verlieren. Weiterlesen