Maschsee Triathlon erstmals Ende Mai

„Premiere“ in Hannover: Die 13. Auflage des Maschsee Triathlon im Herzen der Landeshauptstadt Niedersachsens wird erstmals Ende Mai ausgetragen.

 

Maschsee Triathlon erstmals Ende Mai

Bei der 13. Auflage der sportlichen Vielseitigkeitsprüfung am 25. Mai, zu der dem Veranstalter bereits gut 1.500 Meldungen vorliegen, stehen wie gewohnt die Wettbewerbe über die Olympische Distanz, sowie der Volks-, bzw. Firmen- und Staffeltriathlon auf dem Programm. Hinzu kommen die Rennen der 2. Triathlon-Bundesliga der Damen und der Herren. Auf optimierten, noch zuschauerfreundlicheren und kompakteren Strecken geht es vom Start-/Zielbereich am Aspria am Maschsee-Südufer rund. Neben der htp-Speedzone, in der es für Jedermann interessante Preise zu gewinnen gibt, können die Zuschauer auf der Schwimmstrecke der Olympischen Distanz erstmals einen „Australian Exit“ bewundern, auf der die Athleten kurzfristig das Wasser verlassen müssen.

Programm

Sportlich sind die offiziellen Regionsmeisterschaften und die Landesmeisterschaften über die Olympische Distanz in den Maschsee Triathlon eingebunden. Los geht’s am 25. Mai um 8:40 Uhr mit dem Volkstriathlon, es folgen die Zweitligarennen der Herren (12 Uhr) und Damen (13:15 Uhr). Den Abschluss bildet dann der Wettbewerb über die Olympische Distanz. Bereits am  Freitag zuvor wird um 16 Uhr der AOK Kids Triathlon gestartet. Eine Triathlon- EXPO und ein buntes Kinder- und Rahmenprogramm sowie ein htp Geschicklichkeits- Triathlon runden das Event ab.

Machsee Triathlon: Rückblick 2018

Anmeldung

Die Anmeldung ist noch bis zum 19. Mai 2019 geöffnet. Alle Strecken- und Zeitpläne, weitere Informationen und Anmeldeformalitäten finden sich unter: triathlon-hannover.de

Text: Pressemitteilung eichels: Event GmbH
Foto: Oliver Farys

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.