Challenge Kaiserwinkl-Walchsee: Noch 50 Tage

„Premiere“ in der Touristenregion Walchsee-Kaiserwinkl: nach neun Jahren wird der beliebte Challenge erstmals im Juni ausgetragen.

 

Der nicht nur für seine gute Organisation, sondern auch für seine landschaftlich reizvolle Streckenführung bekannte Challenge Kaiserwinkl-Walchsee findest erstmals nicht im September, sondern bereits am 30. Juni 2019 statt.

Challenge Kaiserwinkl-Walchsee: Noch 50 Tage

In genau 50 Tagen werden bei den Profis die Nachfolger der Vorjahressieger Sebastian Kienle und Eva Wutti über 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen gesucht. Einen Tag vor dem Hauptwettkampf findet neben dem beliebten 5-Kilometer-Frauenlauf auch die Junior Challenge für den Nachwuchs statt. Darüber hinaus können sich Schwimmbegeisterte beim Challenge Swim im offenen Gewässer über 750 Meter, 1,9 Kilometer und 3,8 Kilometer miteinander messen.

Neben dem neuen Austragungsdatum hat sich noch etwas geändert: Am 30. Juni 2019 findet ein neues Rennen im Zuge der Challenge Kaiserwinkl-Walchsee statt, und zwar der Challenge Kaiserwinkl-Walchsee Aquabike. Der Start erfolgt gleichzeitig mit der Mitteldistanz, Schwimmen und Radfahren finden ebenfalls parallel zum Mitteldistanz Rennen statt. Die 1,9 Kilometer lange Schwimmdistanz wird im Walchsee am Fuße des Kaisergebirges zurückgelegt. Der Radkurs ist die gleiche Strecke wie für die Mitteldistanz-Athleten und anschließend geht es direkt ins Ziel.

Die Anmeldung für sämtliche Streckenformate ist noch geöffnet. weitere Informationen und Anmeldungsformalitäten

Rückblick 2019

Foto: Challenge Family

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.