Individuelles Design: Champion System

Das Unternehmen Champion System hat sich seit seiner Gründung 2005 zu einem der führenden Produzenten von individueller Sportbekleidung für Vereine und Teams entwickelt. Allein mehr als 100 Designer kümmern sich um die Anfragen und Designwünsche der Kunden.

 

Insgesamt 3.000 Mitarbeiter vertreten die in Hong Hong ansässige Firma in über 22 Ländern. Mit einer sehr kurzen Lieferzeit, der lebenslangen strukturellen Garantie und einem Crash-Replacement setzt der asiatische Bekleidungshersteller beim Customized Clothing neue Maßstäbe.

 

Sortiment, Beratung und Design 

Anforderung Mustergrößen zur Anprobe
Die gewünschten Produkte werden wahlweise zugeschickt oder im Rahmen einer „CS Fit Session“ durch einen Kundenbetreuer anprobiert. Letzteres wird insbesondere bei Neukunden präferiert, da nicht nur die gesamte Kollektion vorgestellt wird, sondern auch die Vorteile der einzelnen Produkte.

Sortimentsbeschränkung
Mit Ausnahme vom Visor und Hoodie, die lediglich mit einem Logo hochwertig bestickt werden können, gibt es von der Socke bis zum Funktionstuch beim individuellen Design keine Einschränkungen.

Persönliche Beratung
Das Nonplusultra – und wenn es sein soll auch bis in die späten Abendstunden oder am Wochenende.

Mindestbestellmenge
Keine, jedoch wird empfohlen, in der Summe zehn Teile zu ordern, um die in der Liste angegebenen Preise halten zu können. Dabei können unterschiedliche Produkte auch unterschiedliche Designs haben. Accessoires oder Socken sind keine Hauptteile, ein Triathlon-Zweiteiler jedoch schon zwei Teile.

Preisstaffellungen
Ab zehn Hauptteile. Sind es weniger, erhöht sich der Preis. Ab einem Warenwert von 5.000 Euro wird ein Nachlass von zehn Prozent gewährt.

Aufpreis Designentwicklung
Keiner.

Druckverfahren
Sublimationsdruck.

Farbverbindlichkeit
Auf Wunsch kann der Kunde sich vorab einen Farbproof zusenden lassen oder ein „altes“ Muster zur Verfügung stellen, auf das die Farbe zu 100 Prozent abgestimmt wird.

Pflegetipps
Sportwäsche ist und bleibt Sportwäsche. 30 Grad Celsius. Wenig Waschmittel. Keine Bleichmittel und Weichspüler. Kein Trockner.

Lieferzeitraum ab Bestellung
Immer freitags plus vier Wochen ab Bestellung. Ausnahmen sind bestimmte chinesische Feiertage. Werden verbindlich zugesagte Termine nicht eingehalten, bekommt der Kunde eine Warengutschrift von 25 Prozent auf seine nächste Bestellung.

Garantieleistungen
Bei sachgemäßer Verwendung ein Jahr lang uneingeschränkt. Seit August 2018 gibt es eine lebenslange Garantie auf die Struktur der Kleidung. Crash-Replacement (bei Nachweis).

Wo wird produziert?
China und Thailand.

Allgemeine Merkmale Wettkampfeinteiler / Zweiteiler

Unisex?
Damen, Herren und Kinder.

Nähte
Überwiegend klassisch vernäht.

Sitzpolster
Von einem führenden italienischen Anbieter.

Verwendetes Basismaterial
Modellabhängig.

Oberflächenbeschichtung
Je nach Modell werden wasserabweisende Materialien – keine nachträgliche Beschichtung – verwendet, um die Gleitfähigkeit im Wasser zu erhöhen und die Atmungsfähigkeit nicht einzuschränken.

Atmungsaktivität
Ja.

Hitzeschutz/ Kühleffekt
Ja.

UV-Schutz
Bis auf wenige Ausnahmen UVP30.

Kompression
Modellabhängig.

Bündchen
Modellabhängig, in aller Regel mit einem Cleancut.

Integrierte Rücken- und Seitentaschen
Ja, beim Classic optional und beim Elite (Sprint) keine.

Reflektoren
Modellabhängig.

Reißverschlüsse
Die Position des YKK-Reißverschlusses ist – bis auf den ITU-Elite-Einteiler – frei wählbar.

weitere Informationen

alle Artikel: Dressed for Success

Interview/ Text: Klaus Arendt
Foto: Katharina Grohmann

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.