Challenge Sardinien: Wurtele und Vicente erfolgreich

Heather Wurtele (CAN) und Hernandez Cabrera Vicente (ESP) entschieden die fünfte Austragung der Forte Village Challenge Sardinia für sich.

 

Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren fiel die Entscheidung im abschließenden Halbmarathon. Heather Wurtele, die zeitgleich mit Laura Sidall, in die Laufschuhe wechselte, ließ die Britin bereits auf den ersten Metern „stehen“ und sicherte sich nach 4:27:46 Stunden den Sieg auf Sardinien. Sidall wurde Zweite, Marta Bernardi Dritte und Yvonne van Vlerken „undankbare“ Vierte.

Bei den Herren ein ähnliches Bild, Hernandez Cabrera Vicente dominierte in 1:11:08 Stunden die verbleibenden 21 Kilometer. Die nach dem Radfahren nahezu zeitgleichen Bart Aernouts und Giulio Molinari hatten nicht den Hauch einer Chance und mussten sich mit den Plätzen zwei und vier zufrieden geben. Dritter wurde Rudolphe von Berg. Die Siegerzeit betrug 3:57:15 Stunden. Bester Deutscher war Tim Meyer auf Rang 9.

Insgesamt waren auf den verschiedenen Wettbewerben des Forte Village Challenge Sardinia rund 1.300 Athleten gemeldet.

 

alle Ergebnisse
weitere Informationen

Fotos: Activ’images-JE und Tiziano Ballabio

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.