Laura Philipp gewinnt Xterra France

Xterra Podium France 2017 – Sieg für Laura Philipp aus Deutschland Gleich bei ihrem ersten Ausflug zu den Cross-Spezialisten zeigt Laura Philipp, dass sie auch auf anspruchsvollen Trails zuhause ist, und gewinnt mit rund 8 Minuten Vorsprung vor den Xterra-Spezialistinnen Brigitta Poor und Helena Erbenova.

 

Ohne große gezielte Vorbereitung und spezielles Crosstraining startete Laura Philipp ihr Debut bei den Crosstriathleten und überzeugte. Mit der zweit schnellsten Schwimmzeit sowie dem schnellsten Rad- und Laufsplit ging der Sieg der Damenwertung klar an die 30-Jährige.
Triathletin Laura Philipp gewinnt ihr Debut bei den Cross-Spezialisten in Frankreich

Das bedeutet für Laura Philipp, dass sie den Slot für die Xterra-Weltmeisterschaft auf Maui im Oktober gelöst hat.

Triatheltin Laura Philipp auf dem MTB beim Xterra FranceKathrin Müller, die Crosstriathlon-Weltmeisterin von 2014, belegt nach ihrer Babypause den 10 Platz.

Der Sieg bei den Männern ging an den Spanier Ruben Ruzafa vor Yeray Luxem aus Belgien und dem Franzosen Arthur Forissier.
Jens Roth belegt als bester Deutscher Rang 9.

Alle Ergebnisse

 

Text: Meike Maurer
Fotos: Carel Du Plessis/XTERRA

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.