Alistair Brownlee startet für das Bahrain Endurance 13 Team

Scheich Shaikh Nasser Bin Hamad Al Khalifa sorgt bei dem von ihm finanzierten Bahrain Endurance 13 Team für einen Paukenschlag: Doppel-Olympiasieger Alistair Brownlee startet für das Triathlon-Team aus der Golfregion.

 

Ebenfalls neu im Team ist Brownlees Landsfrau, die amtierende Ironman 70.3-Weltmeisterin Holly Lawrence. Im dritten Jahr seines Bestehens wurde erstmalig wurde auch ein Altersklassenathlet, Mikel Calahorra aus Spanien, in das Team berufen.

Alistair Brownlee äußerte sich im Rahmen seiner „Berufung“ auch über den weiteren Verlauf seiner Karriere und der geplanten Starts in 2017:
“The next couple of years will see me race over longer distances, though I will still be at Leeds WTS this year,” Brownlee says. “I’m looking to be as competitive as I have been over the Olympic distance, although I have a lot to learn. I’m strong over all three disciplines and I will look to use that to my advantage.”

Somit besteht das Bahrain Endurance 13 Team aus folgenden Athleten:

Jodie Cunnama (GBR)
Daniela Ryf (SUI)
Holly Lawrence (GBR)
Caroline Steffen (SUI)

Terenzo Bozzone (NZL)
Alistair Brownlee (GBR)
Mikel Calahorra (ESP)
Fredrik Croneborg (SWE)
Jan Frodeno (GER)
Javier Gomez Noya (ESP)
Ben Hoffman (USA)
Brent McMahon (CAN)
David Plese (SLO)

Text: Klaus Arendt
Foto: Delly Carr | Bahrain Endurance 13

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.