Anne Haug und Henri Schoeman neu im EJOT-Kader

ejot-buschhuetten_kader-2017Bereits im Sommer 2016 begann das EJOT Team TV Buschhütten mit den Planungen für die Saison 2017. Dabei wurden alle Strukturen und Positionen einer kritischen Prüfung unterzogen. Das Ergebnis kann sich – wieder einmal – sehen lassen.

 

Damen
Jess Learmonth (GBR): britische Meisterin von 2016, Lucy Hall (GBR): U23-Europameisterin von 2015, Anna Maria Mazzetti (ITA): Olympiateilnehmerin 2016, Sophia Saller: U23-Weltmeisterin 2014, Lisa Perterer (AUT): 3.Platz Weltcup Chengdu 2016 sowie Anne Haug, Olympiateilnehmerin von London und Rio verstärken den Damenkader des EJOT-Teams. Weiterhin im Team sind unter anderem Jodie Stimpson (GBR), Mateja Simic (SLO), Yuliya Yelistratova (UKR), Hanna Philippin (GER), Andrea Hewitt (NZL), Rachel Klamer (NED) und Theresa Baumgärtel (GER) den Fragen der Medien zur nächsten Saison.

Anne Haug äußerte sich über ihre erste EJOT-Saion: „Ich freue mich riesig, nächstes Jahr Teil des erfolgreichsten Teams in Deutschland zu sein und hoffe meinen Beitrag dazu leisten zu können weiterhin dort oben an der Spitze zu bleiben. Die extrem starke Aufstellung des Teams ist Motivation und Ansporn zugleich, mich durch gute Leistungen für die Mannschaft zu empfehlen.“

Herren
Und auch das Herren-Team freut sich über namhafte Verstärkungen aus dem In- und Ausland. Aurelien Lebrun (FRA): 6-facher Europacupsieger,Florin Salvisberg (SUI): U23-Europameister 2013, Andrea Salvisberg (SUI), Dorian Coninx (FRA): Olympiateilnehmer 2016, Tamas Toth (HUN): Olympiateilnehmer 2016, Lasse Lührs (GER), Marten von Riel (BEL): Platz 6 bei den Olympischen Spielen und Henri Schoeman aus Südafrika, der bei den Olympischen Spielen in Rio Bronze gewann.

Henri Schoeman: „I am very excited and proud to be racing for Team EJOT in my first German Triathlon League for the 2017 season. Team EJOT are the strongest team in the league and it is an honor to be part of a strong team. I will be using the races in the German League to keep my racing fitness in shape during the triathlon season, and to help Team EJOT win the title.“

Darüber hinaus sind unter anderem Mario Mola (ESP), Richard Murray (RSA) sowie die beiden Deutschen Jonathan Zipf und Justus Nieschlag im Team. Jonas Hoffmann, aus dem Nachwuchskader des TVG Buschhütten, ergänzt das Bundesligateam.

Ziele 2017
Das Ziel der amtierenden Deutschen Meister bei den Damen und Herren kann logischerweise nur die Verteidigung der Meisterschaftstitel in 2017 sein. Darüber hinaus möchte die sportliche Leitung am 03.09.2017 im Rahmen des EJOT swim&run auch den Deutschen Meistertitel im Team-Relay in das Siegerland holen.

weitere Informationen

Text: Klaus Arendt
Foto: Hartmut Hoffmann

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.