Ironman 70.3 Gdynia: Diana Riesler verteidigt ihren Vorjahrestitel

(c) Wszystkie prawa zastrzeżone, fot: www.sportografia.pl www.sportevolution.plDie Ausbeute der deutschen Profis im polnischen Gdynia kann sich sehen lassen: Dem Sieg von Diana Riesler stehen bei den Herren drei Top-Platzierungen gegenüber.

 

Ergebnisse
1. IVAN TUTUKIN (RUS) ) nach 3:55:22 Stunden (24:20 / 2:16:09 / 1:11:43)
2. DANIIL SAPUNOV (UKR) nach 3:57:36 Stunden (24:41 / 2:15:48 / 1:13:49)
3. SEAN DONNELLY (GER) nach 3:58:45 Stunden (24:18 / 2:12:11 / 1:18:49)
5. STEFAN SCHMID (GER) nach 4:01:39 Stunden (25:27 / 2:14:56 / 1:17:11)
10. MARKUS LIEBELT (GER) nach 4:05:18 Stunden (27:21 / 2:17:20 / 1:17:00)
14. SEIFERT FLORIAN (GER) nach 4:09:00 Stunden (25:35 / 2:14:00 / 1:25:52)

1. DIANA RIESLER (GER) nach 4:18:45 Stunden (29:04 / 2:21:50 / 1:23:52)
2. EWA KOMANDER (POL) nach 4:36:33 Stunden (29:04 / 2:33:16 / 1:29:55)
3. MARGIE SANTIMARIA (ITA) nach 4:38:36 Stunden (26:57 / 2:39:59 / 1:27:28)
8. KATHARINA GROHMANN (GER) nach 4:41:16 Stunden (37:13 / 2:33:45 / 1:26:02)
9. ANGELA KUEHNLEIN (GER) nach 4:57:38 Stunden (32:50 / 2:43:38 / 1:36:48)

weitere Ergebnisse

Foto: Herbalife Ironman 70.3 Gdynia (Archiv 2015)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.