Triathlon-Europameisterschaften in Lissabon

Anne Haug_FuerteLissabon ist am kommenden Wochenende Austragungsort der ETU- Europameisterschaften. Anne Haug, Marlene Gomez-Islinger, Jonathan Zipf, Franz Löschke, Jonas Breinlinger und Lasse Lührs vertreten bei der Elite die deutschen Farben.

 

Elite Damen
Nach der in Summe ernüchternden letzten offiziellen Qualifikationsmöglichkeit für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, hält in der portugisischen Hauptstadt die bereits für Olympia qualifizierte Anne Haug die deutsche Fahne hoch. AUf der Kurzdistanz über 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen möchte sie zweieinhalb Monate vor dem olympischen Rennen noch einmal ein Ausrufezeichen setzen. Die Augen der Triathloninteressierten werden bei ihr sicherlich auf den Rennauftakt im Wasser liegen, hatte sie beim Schwimmen „in der Meute“ zuletzt die größten Schwierigkeiten. Auch wenn mit Nicola Spirig, Non Stanford, Vicky Holland, Helen Jenkins und Jodie Stimpson die ganz großen Namen fehlen, wird das Rennen für Anne Haug sicherlich kein Selbstläufer, denn mit Rachel Klamer aus den Niederlanden greift immerhin die Zweite der letztjährigen Europaspiele in Baku und Fünfte des Grand Final in Chicago ins Renngeschehen ein.
Startliste Damen

Elite Herren
Bei den Herren ist das Starterfeld schon eine deutliche Hausnummer schwerer. Das Deutsche Quintett hat es nicht nur mit Javier Goméz zu tun, sondern auch mit dem derzeit schnellsten Schwimmer der Kurzdistanzszene, Richard Varga. David Hausse (FRA), Sven Riederer (SUI) und der Norweger Kristian Blummenfelt, der vor zwei Wochen in Yokohama Dritter wurde, werden den Deutschen sicherlich keine Geschenke machen. Für Jonathan Zipf und Franz Löschke ist das Rennen sicherlich eine gute Gelegenheit, sich bei den Offiziellen der DTU für eine Olympia-Nominierung zu empfehlen.
Startliste Herren

Junioren, Paratriathlon und Altersklassen
Darüber hinaus rechnen sich auch die Junioren, Lisa Tertsch, Lena Meißner und Peer Sönksen berechtigte Chancen auf eine gute Platzierung aus. Und auch bei den Paratriathleten möchten Stefan Lösler und Martin Schulz weitere wichtige Punkte für die Paralympics in Rio sammeln. Und zu guter Letzt sind die zahlreichen Athleten der deutschen Nationalmannschaft der Age Grouper für zahlreiche Top-3-Platzierungen gut.

Text: Klaus Arendt
Foto: Meike Maurer

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.