Anja Beraneks ganz persönlicher Saisonrückblick (Teil 1)

Für viele Athleten laufen die Vorbereitungen auf die Saison 2016 bereits auf Hochtouren. Zeit, um gemeinsam mit Anja Beranek auf ihre sehr erfolgreiche Saison 2015 zurückzublicken, die bereits Ende 2014 in Australien begann.

 

Das Jahr 2014 lief für die Profi-Triathletin Anja Beranek aufgrund einer Verletzung der Plantarsehne und eines unglücklichen Radunfalls bei der Challenge Roth mit anschließendem technischen Defekt zunächst nicht optimal. Dennoch gab es für die gut gelaunte Blondine, die mittlerweile ihre Zelte im Schwäbischen aufgeschlagen hat, zum Jahresende einen versöhnlichen Abschluss, der eine sehr erfolgreiche Saison 2015 einläuten sollte. Mit ihrem Partner war die 31-Jährige 2,5 Monate in Australien unterwegs, startete bei zwei 70.3-Rennen und konnte eines davon gewinnen. Die anschliessenden Urlaubswochen nutzte die Profiathletin in Down Under, um Energie zu tanken.

Anjas ganz persönlichen Saisonrüblick starten wir heute mit einer Bildergalerie zu ihrem Aufenthalt in Australien und lassen wöchentlich weitere Saison-Highlights folgen.

Fotos: Marco Müller

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.