Julia Gajer gewinnt 70.3 Ironman in Luxembourg

Julia Gajer und Manuel Küng gewinnen das 70.3-Rennen in Luxembourg. Die Deutsche hatte in allen drei Disziplinen die Nase vorne und konnte das Rennen der Frauen mit 3.25 Minuten Vorsprung für sich entscheiden. Der Schweizer sicherte sich dank der schnellsten Radzeit den Tagessieg.

Das Damenfeld wurde vom Startschuss bis zur Finishline von Julia Gajer beherrscht. Die 33-Jährige fuhr bei ihrem letzten Formtest vor der Ironman Frankfurt in zwei Wochen einen souveränen Sieg ein. Zweite wurde die Deutsche Natascha Schmitt, als Dritte kam die Siegerin von 2013 – Sofie Goos (BEL) ins Ziel.

Ironman 70.3 - LuxembourgDer Schweizer Manuel Küng dominierte ebenso von Beginn an das Rennen der Männer. Gemeinsam mit Pieter Heemeryck (BEL) beendete er die Schwimmstrecke in der Mosel und wechselte als Erster auf die Radstrecke. Hier baute der 27-Jährige seine Führung weiter aus, die er bis ins Ziel halten konnte. Mit einem Vorsprung von 1:28 Minuten siegte Küng vor dem Niederländer Bas Diederen sowie Denis Chevrot (FRA). Andreas Raelert belegte den vierten Rang in der Gesamtwertung. Für Küng war es der erste Sieg bei einem Ironman 70.3 in seiner Karriere.

Alle Ergebnisse

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.