Veranstaltungstipps Österreich

Diejenigen, die in diesem Jahr in Österreich – abseits der großen Serien – eine triathletische Herausforderung suchen, haben die Qual der Wahl. Während der Trans Vorarlberg Triathlon im Westen Österreichs bei seiner vierten Austragung endlich schönes Wetter verdient hat, blickt der Austria Triathlon im äußersten Osten der Alpenrebublik bereits auf 27 erfolgreiche Austragungen zurück. Und in der Mitte Österreichs finden die Wolfgangsee Challenge, die TRIMOTION Saalfelden und der Trumer Triathlon statt.

23.-24.05.2015: 12. Wolfgangsee Challenge
In diesem Jahr startet die beliebte Wolfgangsee Challenge – Duathlon, Crosstriathlon und klassischer Triathlon – mit Elan und vielen Neuerungen in die 12. Runde. Erstmalig siedelt die Wolfgangsee Challenge in das Ortszentrum von Strobl über. Mit Wechselzone, Start, Ziel, Rennbüro und Gastronomie direkt am Wolfgangsee wird hier sowohl für Athleten als auch für Zuschauer so einiges geboten. Ein neues Highlight ist der actionreiche Team-Duathlon am Samstag Abend, ebenso im Zentrum von Strobl; ein K.o.-Bewerb in 2-er Teams und sehr kurzen Distanzen. Und auch der Termin ist neu: 23.-24. Mai 2015. An der Streckenführung wird bereits eifrig gefeilt, Bewährtes wird erhalten und neue Abschnitte werden dazukommen – eines ist sicher – die Strecken werden aufregender denn je. (Foto: Veranstalter)
wolfgangseechallenge.at

29.-31.05.2015: 10. TRIMOTION Saalfelden
3 Tage, 5 Rennen, just wow! Neben dem TRIMOTION 111 (1 km Schwimmen / 100 km Radfahren / 10 km Laufen) wird 2015 erstmals auch dessen halbe Distanz, ein TRIMOTION 55.5 (0,5 km Schwimmen / 50 km Radfahren / 5 km Laufen) als Einzel- und Team-Bewerb angeboten. „Der Triathlon-Sport ist reif für gewisse Veränderungen. Neue Formate schaffen mehr Abwechslung und sorgen für neue Herausforderungen“, freut sich der Renndirektor Christian Rothart von der Sport Competence & Event GmbH. Das gilt auch für den Team-Show-Wettkampf, bei dem sich zwei Sportler die beiden Disziplinen Schwimmen und Laufen teilen. Der SPEED-TEAM-Bewerb über 200 Meter Schwimmen, einem Kilometer Laufen am Ritzensee, und das dreimal hintereinander, verspricht Action & Spannung pur und belohnt die Besten mit einem Preisgeld und attraktiven Sachpreisen. (Foto: Veranstalter)
trimotion.at

17.-19.07.2015: 6. Trumer Triathlon
Die sechste Austragung des Trumer Triathlons powered by A1 wartet mit zahlreichen Neuerungen auf: Der Samstag gehört den Breitensportlern: mit dem Kindertriathlon, der Sprintdistanz und dem Funtriathlon wird der Tagesablauf einfacher und übersichtlicher. Die Kurzdistanz wechselt auf den Sonntag und wird eine ¾ Stunde nach der Mitteldistanz gestartet. Somit werden erstmals zwei Bewerbe am Abschlusstag angeboten! Die Bereinigung des Eventprogrammes schlägt sich auch bei den Staffelbewerben nieder: so gibt es nur mehr eine Staffel pro Tag und das jeweils über die längere Distanz, also Sprintdistanz am Samstag und Mitteldistanz am Sonntag. Der Freitag als „Tag der Einstimmung“ auf das Triathlon-Wochenende bleibt mit Seecrossing und Ladies Run unverändert. Die bekannten Wertungen wie Triple-Wertung (Seecrossing + Sprintdistanz + Mitteldistanz), Friday-Wertung und Couple-Wertung bleiben bestehen. Auch die Kooperationen mit anderen Events sind den Veranstaltern aus Obertrum wichtig, der 3er Cup und das AlpenASS werden auch 2015 in bewährter Form weitergeführt. (Foto: Trumer Triathlon / Sportograf)
trumer-triathlon.at

04.-06.09.2015: 28. Austria Triathlon Podersdorf
Der Austria Triathlon in Podersdorf beeindruckt durch kurze Wege der in unmittelbarer Nähe zum Start-/Zielgelände liegenden Unterkünfte, einer hervorragenden Organisation und der familiären Atmosphäre der Traditionsveranstaltung rund um den (Nationalpark) Neusiedler See. Triathleten auf der Sprint-, Kurz-, Mittel oder Langdistanz, für die das Schwimmen die Wackeldisziplin darstellt, dürfen sich auf den Startschuss am romantischen Leuchtturm freuen, denn der Auftakt zu einem ereignisreichen Wettkampftag findet im durchschnittlich 1,50 Meter flachen Wasser statt.
austria-triathlon.at/news

05.09.2015: 4. Trans Vorarlberg Triathlon
Der Countdown läuft: In weniger als 200 Tagen startet am 05.09.2015 das sportliche Großereignis in Vorarlberg. Zum zweiten Mal gibt es speziell für Einsteiger die Möglichkeit, in einer 5er-Staffel die 106,2 Kilometer (1,2 km Schwimmen, 93 km Radfahren und 12 km Laufen) den anspruchsvollen Bewerb in toller Landschaft von Bregenz nach Lech/Arlberg zu absolvieren. Der Trans Vorarlberg Triathlon ist die Abschlussveranstaltung des AlpenASS, bestehend aus dem Schliersee Alpen Triathlon,  Chiemsee Triathlon, Trumer Triathlon und dem Trans Vorarlberg Triathlon.
transvorarlberg.at

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.