Rennbericht Kona 2014: Schwimmen der Frauen

Die Profi-Damen wurden als zweite Startgruppe auf die Strecken des Ironman Hawaii 2014 geschickt. Pünktlich um 6.25 Uhr ertönt das Startsignal und 36 Starterinnen versuchen sich eine optimale Position im Wasser zu verschaffen.

Jodie Swallow scheint es am besten zu gelingen. Sie führt klar vor Amanda Stevens, Liz Blatchford und Meredith Kessler. Nach der Hälfte der Schwimmstrecke folgt mit etwa 30 Sekunden Rückstand Daniela Ryf, Rachel Joyce, Simone Brändli und Caroline Steffen. Bei den Damen war keine Deutsche unter den ersten 10 nach dem Schwimmen. Jodie Swallow, Meredith Kessler und Amanda Stevens kamen als Führungstrio fast gleichzeitig aus dem Wasser. Beste Deutsche war Katja Konschack als 13., Julia Gajer folgte als 21.

Top Ten nach dem Schwimmen

1. 54:25 Amanda Stevens, USA
2. 54:28 Jodie Swallow, GBR
3. 54:29  Meredith Kessler, USA
4. 54:56 Mary Beth Ellis, USA
5. 54:59 Liz Blatchford, AUS
6. 55:04 Gina Crawford, NZL
7. 55:49 Leanda Cave, GBR
8. 56:46 Simone Braendli, CHE
9. 56:47 Rachel Joyce, GBR
10. 56:49 Michelle Vesterby, DNK

Text und Foto: Juliane Adam

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.