#aufdersuchenachdemflow – Teil 8

Wo genau ist Chattanooga?Wo genau ist eigentlich Chattanooga? In diesem amerikanischen Städtchen trifft sich am zweiten Septemberwochenende alles, was Rang und Namen hat im Triathlon. Auch Florian Teichmann wird da sein. In seinem Blog hat er sich bereits über die US-Stadt schlau gemacht. Weiterlesen

Ironman 70.3-WM: Kienle um nur 2 Sekunden geschlagen

kona2015_run_kienle02Tim Reed aus Australien ist neuer Ironman 70.3-Weltmeister. Zweiter wurde Sebastian Kienle, dritter der Schweizer Ruedi Wild. Bei den Damen entthronte Holly Lawrence die Schweizerin Daniela Ryf. Weiterlesen

Die Kiesels in Mooloolaba – Teil 3: Ruhe vor dem Sturm

Kiesel_Mooloolaba-2016_4Einige Tage nach unserer Ankunft haben wir uns langsam eingelebt. Es ist leicht bewölkt, nicht zu heiß und nicht zu kalt. Perfekte Bedingungen für einen Triathleten. Nach den üblichen morgendlichen Schwimmeinheiten geht es auf zum whale watching. Weiterlesen

Laura Philipp: „Ich habe keine Angst vor großen Namen!“

Laura_PhilippLaura Philipp ist direkt nach ihrem ditten Rang in Wiesbaden nach Australien geflogen und fühlt sich an der Sunshine Coast sehr wohl. Vor großen Namen hat sie am Sonntag keine Angst und möchte bei ihrem ersten WM-Start einfach zeigen, wie fit sie momentan ist. Weiterlesen

Caroline Steffen: „Daniela möchte ich im Rennen am bestern gar nicht sehen!“

Caroline SteffenDie Wahlaustralierin Caroline Steffen hat 2016 ihren Fokus auf Ironman 70.3-Rennen gesetzt und freut sich daher besonders auf die WM in ihrem „Hometown“. Vom Schwimmstart wohnt die Schweizerin nur 3 Kilometer entfernt. Weiterlesen

Ricarda Lisk: „Für mich ist hier alles flach!“

Ricarda LiskLetztes Jahr feierte die Waiblingerin bei ihrer IM70.3-Weltmeisterschaftspremiere mit Platz 8 einen großartigen Erfolg. Auch in Mooloolaba konnte die ehemalige Kaderathletin bereits sehr gute Platzierungen im Weltcup erzielen und freut sich daher auf ihren nächsten WM-Start. Weiterlesen