What's Up?

Kona 2014

Die Woche des Sebastian Kienle (zu den Fotos)

Kona 2014

Rennberichte (zu den Einzelartikeln)

Kona 2014

Die Bilder des Tages (zu den Bildergalerien)

Kona 2014

Auf der Insel der Triathlon-Träume (zu den Einzelartikeln)

Reisetipps Big Island

Es gibt viel zu entdecken (© Foto: Hawaii Visitors & Convention Bureau) (zu den Einzelartikeln)

Ricarda Lisk: Auf neuem Terrain!

Nach ihrer Teilnahme an den Olympischen Spielen in Peking wurde es etwas ruhig um die Waiblingerin Ricarda Lisk. Nach der verpassten Qualifikation für die Sommerspiele in London 2012 bewegte sich die 33-Jährige 2014 auf ungewohntem Terrain: der Mitteldistanz. Kurz vor ihrem Start beim Ironman 70.3 in Miami stellte Ricarda Lisk sich den Fragen der tritime-online.de-redaktion. Ricarda, am kommenden Sonntag startest Du nach einer sehr positiv verlaufenen Saison beim Ironman 70.3 in Miami. Auf was führst Du Deine guten Ergebnisse zurück? Mittlerweile wohne ich wieder in Deutschland und trainiere mit meinem Verein, dem VfL Waiblingen. Durch das Gruppentraining konnte ich viel besser und intensiver...Weiterlesen

Xterra Maui: Kathrins Blog (Teil 4) <br/>Pre Ride!

Endlich! Es ist Mittwoch! Wir können den offiziellen Kurs in Augenschein nehmen. Fett Sonnencreme, ein möglichst kurzes Bikedress und viel Trinken…das braucht man gewöhnlich auf Maui. Also starteten wir gut präpariert am späten Vormittag in die 18 Meilen lange Runde durch die Hügel rund um Kapalua. Die ersten drei Meilen sind recht technisch, ein wunderschöner Singletrail und stetig bergauf mit unzähligen Richtungswechseln, teilweise mit sehr kurzen, aber unglaublich steilen Rampen. Bereits zu Beginn unserer Tour fing es leicht an zu regnen und wir genossen die kleine Abkühlung. Noch nicht ganz abgetrocknet – es regnete die Tage...Weiterlesen

Xterra Maui: Kathrins Blog (Teil 3) <br/>ANA!?

Nachdem uns ANA „leider“ versetzt hatte – wir hatten einen spektakulären Hurricane erwartet! – , konnten wir zurück in den geregelten Alltag kehren und trotz regnerischem Wetter die Pferde für die erste lange Biketour satteln. Nach einer kurzen Autoanfahrt Richtung Waihe´e an der Nordwestküste Mauis starteten wir unsere Ausfahrt. Ein ständiges Auf und Ab durch fantastisches Grün, raue Kliffs und sagenhaft rotem Sand. Kurzzeitig fühlten wir uns wie in Irland, dann wieder wie im tropischen Regenwald und zurück an die Küste. Ein Stopp bei „Julia`s best Banana Bread“ war natürlich Pflicht. Auf dieser Insel ist sogar eine...Weiterlesen