What's Up?

Kona 2014

Die Woche des Sebastian Kienle (zu den Fotos)

Kona 2014

Rennberichte (zu den Einzelartikeln)

Kona 2014

Die Bilder des Tages (zu den Bildergalerien)

Kona 2014

Auf der Insel der Triathlon-Träume (zu den Einzelartikeln)

Reisetipps Big Island

Es gibt viel zu entdecken (© Foto: Hawaii Visitors & Convention Bureau) (zu den Einzelartikeln)

tritime-Laufcamp auf Fuerteventura: Laufanalyse

Derzeit findet das erste tritime-Laufcamp auf Fuerteventura statt. Gleich am ersten Tag des Camps stand für alle Teilnehmer eine Laufanalyse auf der Tagesordnung, denn jeder Sportler ist individuell und es gibt viele verschiedene Stellschrauben, die man nutzen kann, um einen Laufstil effizienter zu machen. Unsere Laufanalyse, die mit allen Campteilnehmern durchgeführt wurde, bestand  aus drei Teilen: Mittels einer GPS-Sportuhr wurden folgende Punkte  für jeden Athleten ermittelt: Bodenkontaktzeit, Schrittlänge, Schrittfrequenz sowie die Hoch-Tief-Bewegung während der Laufbewegung. Zudem wurde klassisch eine Videoanalyse von vorne und von der Seite vorgenommen, um...Weiterlesen

Faszination Faszien – <br/>Training für das Bindegewebe

Von den Trainingswissenschaften bis hin zur Boulevardpresse, dem Thema  Faszien wird in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit geschenkt. Über Jahrzehnte hinweg wusste man nur wenig über diese Bindegewebsstrukturen. Heute liefern neue technische Möglichkeiten und das Engagement von Faszien-Forschern rund um den Globus viele Erkenntnisse. Diese “neuen” Erkenntnisse kommen nicht nur in der Physiotherapie und Medizin, sondern auch in der Sportwissenschaft zum Einsatz. Im trainingswissenschaftlichen Kontext spielen Faszien eine große Rolle für die Beweglichkeit, die Kraftübertragung, den Stoffwechsel sowie die Kommunikation mit dem Nervensystem...Weiterlesen

Raceday mal anders: <br/>Der Tag aus Sicht eines Trainers

Als Athlet ist man am Renntag meist nur mit sich beschäftigt und damit, eine möglichst gute Performance abzuliefern. Wie aber geht es dem betreuenden Trainer, den mitgereisten Familienmitglieder oder den Freunden? Dieser Beitrag zeigt die “andere” Seite – die aufwühlende Sicht eines Trainers und Betreuers während des Rennens. Die meisten Rennen der Saison 2014 sind Geschichte. Viele Athleten haben sich in die Off-Season verabschiedet oder schon wieder mit den Vorbereitungen für 2015 begonnen. Jetzt ist auch die Zeit, um noch einmal ausführlich die Ergebnislisten der vergangenen Rennen zu checken und schöne Erinnerungen der...Weiterlesen