What's Up?

ITU World Triathlon Series

Auftakt in Abu Dhabi (zu den Einzelartikeln)

Themenschwerpunkt Schwimmen

Neoprenanzüge 2015 (zu den Einzelartikeln)

DTU-Nationalmannschaft

Zu Besuch auf Fuerteventura (zum Bericht)

Kona 2014

Die Woche des Sebastian Kienle (zu den Fotos)

Kona 2014

Rennberichte (zu den Einzelartikeln)

Kona 2014

Die Bilder des Tages (zu den Bildergalerien)

Kona 2014

Auf der Insel der Triathlon-Träume (zu den Einzelartikeln)

Anja Beranek: Ich achte jetzt noch mehr auf meinen Körper

Anja Beranek hat sich für die Saison 2015 einiges vorgenommen. Nach einer Verletzung an der Plantarsehne, die sie letztes Jahr lange außer Gefecht gesetzt hat, ist die 30-Jährige mit neuer Motivation zurück im Renngeschehen. Wie fit sie derzeit ist, möchte sie u.a. am Wochenende beim Challenge-Rennen auf Fuerteventura herausfinden. 2014 lief für die Profi-Athletin, die derzeit – nach privaten Veränderungen – im schwäbischen Kayh zwischen Herrenberg und Tübingen ihre Zelte aufgeschlagen hat, wie eingangs schon erwähnt aufgrund einer Verletzung und eines unglücklichen Radunfalls bei der Challenge...Weiterlesen

Triathlon Bundesliga: Einzelwertung

Die Triathlon-Bundesliga 2015, der höchste Liga-Wettbewerb der DTU, gewinnt für die Athleten der insgesamt 29 Teams – 14 bei den Frauen und 15 bei den Männern – weiter an Attraktivität. So wartet die Bundesliga, weltweit eine der stärksten Ligen, in diesem Jahr mit einer zusätzlich zur Teamwertung eingeführten Einzelwertung mit Preisgeld auf. „Das Gesamtpreisgeld in der Bundesliga beläuft sich in der Saison 2015 auf insgesamt 50.000 Euro, erklärt DTU-Geschäftsführer Matthias Zöll: „Wir freuen uns, in diesem Jahr – auch auf Grund der gestiegenen Vermarktungserlöse – erstmals ein vorab fixiertes Preisgeld ausloben zu können und damit...Weiterlesen

Viertes WM-Serien-Rennen mit sieben deutschen Triathleten

„Auf ein Neues“ heißt es für die Triathlon-Nationalmannschaft beim nächsten Rennen der Triathlon-Weltmeisterschafts-Serie 2015 in Kapstadt (Südafrika). Mit dabei sind sieben DTU-Starter, darunter zum ersten Mal nach langer Verletzungspause wieder der Vize-Weltmeister von 2010 Steffen Justus sowie die beiden Nachwuchs-Weltmeisterinnen Sophia Saller  und Laura Lindemann. Ebenfalls am Start die beiden aktuell bestplatzierten Deutschen im WM-Ranking, Rebecca Robisch und Justus Nieschlag. „Wir hoffen auf eine Trendwende in Südafrika und gehen vorsichtig optimistisch in das nächste Rennen“, formuliert...Weiterlesen