Auf nach Nizza zur Ironman 70.3 WM

Die Ironman 70.3-Weltmeisterschaft 2019 wurde an Nizza vergeben. Das Rennen findet am 07./08.09.2019 statt. Es ist das erste Mal überhaupt, dass eine 70.3-WM in Frankreich stattfindet.

 

Auszüge aus der Pressemitteilung

Gleichzeitig freut sich Ironman über einen Zuwachs seiner europäischen Ironman 70.3-Serie. Diese wird im nächsten Jahr um den Ironman 70.3 Nizza ergänzt, der erstmalig am 16. September 2018 über die Bühne geht und nach der Weltmeisterschaft auch 2020 Teil der Serie bleibt.

Als zentrale Stadt der französischen Riviera hat sich Nizza auch unter Triathleten einen ausgezeichneten Ruf erworben. Bereits 2005 wurde hier erstmals ein Ironman veranstaltet, der sich schnell zu einem der beliebtesten Rennen der gesamten Serie entwickelte. Seit 2014 wird die Ironman 70.3-Weltmeisterschaft – der Höhepunkt der Ironman 70.3-Serie – jährlich an ein anderes Land vergeben und bietet somit die Möglichkeit, einige der schönsten Ironman-Veranstaltungsorte der Welt kennenzulernen.

Mehr als 5.000 Athleten werden zur Ironman 70.3-Weltmeisterschaft erwartet.  Mit einer Mischung aus atemberaubender Architektur, Kultur, maritimem Klima und einer wunderschönen Lage gilt Nizza, die fünftgrößte Stadt Frankreichs, längst als die geheime Hauptstadt der Côte d’Azur. Altstadt und Markt sowie eine reiche Auswahl ausgezeichneter Restaurants ziehen schon seit dem 19. Jahrhundert Besucher aus der ganzen Welt an. Mit einem internationalen Flughafen direkt in Stadtnähe ist Nizza aus Europa und der Welt einfach erreichbar. Fünf Millionen Touristen im Jahr sprechen eine deutliche Sprache. Gleichzeitig gilt Nizza als Stadt der Kunst, die Bildhauer, Maler und Schriftsteller beherbergt hat.

„Nizza blickt auf eine lange Geschichte sportlicher Großereignisse zurück und wir sind stolz darauf, für diese Veranstaltung ausgewählt worden zu sein. Der wirtschaftliche Mehrwert für unsere Stadt und die gesamte Region ist unschätzbar und wir freuen uns auf tausende Gäste, die wir hier begrüßen dürfen“, sagt Christian Estrosi, Präsident der Region Provence Alpes Côte d’Azur

Die Ironman 70.3-Weltmeisterschaft bietet Besuchern über die ganze Rennwoche hinweg eine Vielzahl von Veranstaltungen rund um das Rennen.

WM-Rennen in 2017 und 2018

Die IROMAN 70.3-Weltmeisterschaft 2017 findet am 9. und 10. September 2017 in Chattanooga, Tennessee (USA) statt. Die Ironman 70.3-Weltmeisterschaft 2018 wurde an Port Elizabeth, Nelson Mandela Bay, vergeben, und geht am 1. und 2. September 2018 über die Bühne.

Text: Pressemitteilung IRONMAN Europe, Middle East & Africa
Foto: Klaus Arendt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.