Nils Frommhold ist zurück im Training

nils-frommhold_indoorcycling_workshop_04-jpgNach seinem Ermüdungsbruch im Sommer hat Nils Frommhold sein Training wieder aufgenommen und im ersten Tomahawk-Trainingscamp wichtige Erfahrungen und Trainingstipps an alle Teilnehmer weitergegeben.

 

Mitte Oktober 2016 fand das erste Tomahawk-Trainingscamp mit Nils Frommhold im Robinson Club Ampflwang statt. Zwei Tage lang stand vor allem das Thema „strukturiertes Radtraining im Winter“  auf dem Programm. Unter der Anleitung von Nils Frommhold und ICG Master Trainer Stefan Leber ging es darum, dass die Teilnehmer in den Praxiseinheiten auf den Tomahawk IC7 Bikes alles Wichtige über ihre persönlichen Belastungszonen und das Training mit Watt-Werten lernen konnten. Auch die Ermittlung des individuellen FTP-Wertes (Functional Threshold Power) zur passgenauen Trainingsplanung war Teil der Praxiseinheiten auf den Indoor-Bikes.

Daneben standen zwei Laufeinheiten und eine Schwimmeinheit inklusive Techniktraining mit Nils Frommhold auf der Tagesordnung – wertvolle Tipps für einen vernünftigen Jahresaufbau inklusive der verschiedenen Trainingszyklen im Triathlon gab es zudem dazu.
Vom Ernährungsexperten Roland Jentschura erhielten die Teilnehmer zusätzlich interessante Informationen zum Thema „Basische Ernährung“ – die Grundlage für erfolgreiches Training.

Aufgrund des positiven Feedbacks der Teilnehmer ist für 2017 ein weiteres Tomahawk Trainingscamp geplant.

Text/Fotos/Video: Tomahawk Indoor Cycling

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.